Ragnarök Festival

Ragnarök Festival 2017 / Primordial

So war das Ragnarök Festival 2017 – Samstag

Munarheim aus Coburg eröffnen den zweiten Tag vom Ragnarök Festival 2017. Obwohl sich der Samstag anschickt, die frostig-nasse Seite des Aprils voll auszuschöpfen, haben sich einige hundert Fans vor der Bühne eingefunden – mehr als so manch spätere Band ziehen kann. Schwarzmetallischer Zorn mit einem großzügigen Schuss Folk bringt gleich mächtig Stimmung und animiert das Publikum

Weiterlesen
Ragnarök Festival 2017 / Insomnium

So war das Ragnarök Festival 2017 – Freitag

Prognosen zum Weltuntergang haben alle eines gemeinsam: Kleinlaut muss der Prophet im Nachhinein zugeben, sich geirrt zu haben. Ob Maya-Anhänger oder Scientologen: sie lagen alle bisher ganz daneben… Ganz daneben? Nein! Eine von unbeugsamen fränkischen Metalheads bevölkerte Stadt hört nicht auf, Jahr um Jahr den Weltuntergang zu feiern. Wir befinden uns im Jahr 2017 n.

Weiterlesen
Ragnarök Festival 2017

Ragnarök Festival 2017: Alles was das Metal-Herz begehrt

Das Ragnarök Festival lädt in diesem Jahr am 21. und 22. April wieder in der Stadthalle Lichtenfels zum Feiern, Trinken und Genießen ein. Das Festival feierte 2004 seine Geburtsstunde und ging damals als 1-Tages-Veranstaltung an den Start. Seit 2006 ging es dann aber zügig nach oben und so erweiterte man das Programm auf zwei ganze Abende. Zum Glück, denn so bekommt auch wirklich

Weiterlesen
Ragnarök Festival 2016

Im April startet das »Ragnarök Festival« in Lichtenfels

Das Ragnarök-Festival findet seit 2004 jährlich statt. Musikalisch  geht die Stilrichtung in Pagan, Folk, Viking und Black Metal, wobei jedes Jahr auch Bands anderer Stilarten des Metals auftreten. Der Name leitet sich von dem Wort Ragnarök, dem Weltuntergang in der nordischen Mythologie, ab. Es gilt als das größte Festival für Pagan Metal und zieht jedes Jahr weltweit Besucher

Weiterlesen