MTV’s Headbangers Ball 2017: Es wird erneut lautstark


MTV's HeadbangerssBall 2017 / Headbangers Ball 2017 / MTV Headbangers
(Bild: Veranstalter)

Pure Heavy Metal-Nostalgie verbirgt sich hinter dem MTV’s Headbangers Ball 2017, denn was sich Ende der 80er Jahre als TV-Sendung auf dem Musikkanal MTV schnell zum Kult etablierte, ist Ende des letzten Jahres als Veranstaltungsreihe wieder zum Leben erwacht und setzt sich erfolgreich auch in diesem Winter fort. MTV’s Headbangers Ball 2017 ist beginnend mit dem 26. November und endend am 12. Dezember zum zweiten Mal europaweit auf Tournee. So wie in dem von Vanessa Warwick moderiertem TV-Vorbild, schlägt bei der Indoor-Festivalreihe der Puls des Metals und in ihm Zeitgeist und zugleich Zeitlosigkeit dieser Musikrichtung.

Bands beim MTV’s Headbangers Ball 2017:

Mit ihrer gemeinsamen Band Sepultura haben Max Cavalera & Iggor Cavalera in den Neunzigern Heavy Metal-Geschichte. Ihr letztes Album „Roots“ gilt als ein herausragendes des Genres, weil es einen Stilwechsel einläutet: Neben brasilianischen Rhythmen und Perkussion wird verstärkt auf progressive und Hardcore-Elemente zurückgegriffen. Nun zollen die Brüder dem Klassiker Tribut – Return to ROOTS.

Max & Iggor Cavalera / MTV's HeadbangerssBall 2017 / Headbangers Ball 2017 / MTV Headbangers

Die US-amerikanische Thrash-Metal-Band Overkill aus NY hat in ihren über 30 Jahren Bandgeschichte und mit deutlichen Punk-Einflüssen den Thrash Metal gehörig geprägt. Trotz zahlreicher Mitgliederwechsel, haben Overkill regelmäßig Alben veröffentlicht und erfreuen sich noch heute großer Beliebtheit.

Overkill / MTV's HeadbangerssBall 2017 / Headbangers Ball 2017 / MTV Headbangers

Wesentlich ruhiger und melodischer, aber auch melancholischer sind die Finnen von Insomnium. Die Skandinavier haben den  guten alten Melodic Death Metal als Wurzel und sie zählen seit den späten 90er Jahren als wohl bekanntester Export aus dem Norden. Und wer glaubt, Insomnium können nicht mächtig auf die Zwölf geben, irrt gewaltig.

Insomnium / MTV's Headbangers Ball 2017 / Headbangers Ball 2017 / MTV Headbangers

Die ehemaligen Newcomer und nun Erwachsenen aus der Death Metal-Sparte aus Deutschland sind Deserted Fear. Ihr innovativer Old School Death Metal paart sich mit modernen Elementen und hat eine stetig wachsende Fangemeinde. Hier wird das Gaspdal bis zum Boden durchgetreten.

Deserted Fear / MTV's Headbangers Ball 2017 / Headbangers Ball 2017 / MTV Headbangers

Am 18. April 1987 zum ersten Mal ausgestrahlt, zählte MTV’s Headbangers Ball zeitweise zu den populärsten Sendungen auf MTV und lief in den USA 8 Jahre und in Europa 6 Jahre im Hauptprogramm des Musiksenders. Gezeigt wurden in dem Format neben Musikvideos auch Interviews mit Bands oder Themen-Specials zu einzelnen Bands oder Festivals. Mit der Rubrik „Triple Thrash Treat“ fand sich dabei erstmals im Fernsehen auch eine Plattform für härtere Spielarten des Metal – eine Tradition die die Veranstaltungsreihe fortsetzt. Wie schon die TV-Sendung setzt sich auch die Veranstaltungsreihe zum Ziel, Metal-Musik in all seinen gängigen Sparten ins Rollen zu bringen und neben etablierten Acts auch eine Plattform für Newcomer zu sein.

MTVs Headbangers Ball 2017

Bands: Max & Iggor Cavalera return to ROOTS, Overkill, Insomnium, Deserted Fear

Mo., 27.11.2017 = Stuttgart, LKA-Longhorn
Di., 28.11.2017 = Leipzig, Hellraiser
Mi., 29.11.2017 = Hamburg, Große Freiheit 36
Do., 30.11.2017 = Berlin, Huxley’s Neue Welt
Mo., 04.12.2017 = München, Backstage
Sa., 09.12.2017 = Gießen, Hessenhallen
Mo., 11.12.2017 = Saarbrücken, Garage

Tickets für MTV’s Headbangers Ball gibt es hier: Eventim

Weitere Informationen unter: headbanger.deinetickets.de oder auf Facebook

MTV's HeadbangerssBall 2017 / Headbangers Ball 2017 / MTV Headbangers