Monster Truck für 5 Shows in Deutschland


Monster Truck Tour 2017
(Bild: Veranstalter / Brooks Reynolds)

Die kanadischen Retro-Rocker Monster Truck haben fünf Headliner-Shows für März und April 2017 bestätigt. Damit wollen sie ihr Februar 2016 erschienenes zweites Album „Sittin‘ Heavy“ noch einmal in aller Ausführlichkeit live vorstellen und an den Erfolg der bravourös gemeisterten Shows im Vorprogramm von Nickelback und Billy Talent im vergangenen Jahr anknüpfen.

Monster Truck werden zu Recht als Kanadas Rockband der Stunde gehandelt. Man nehme das Beste aus Hardrock, Punk und Classic Rock und macht daraus etwas Neues, Raues, Ungestümes und dem Bandnamen damit alle Ehre: kerniger Hardrock, Riff-satte Songs, die von Gitarrist Jeremy Widerman sofort auf den Punkt kommen, die Stimme von Bassist Jon Harvey, die so gut ist wie die von Chris Cornell zu alten Soundgarden-Zeiten, die dreckigen Läufe auf den Keys von Brandon Bliss und der Rhythmus-Gott Steve Kiely am Schlagzeug (nach dessen altem Chevrolet Astro, von den Jungs als Monster Truck bezeichnet, sich die Band benannt hat).

Mit ihrer außergewöhnlichen Mischung aus Groove, Sludge, Stoner-und Vintage Rock erspielt sich das Quartett Monster Truck eine weltweite Fanbasis und genießt auch einen ausgezeichneten Ruf bei den ganz Großen der Musikwelt. Sie tourten mit Guns’N‘ Roses, Alice In Chains, ZZ Top, Buckcherry, Rival Sons, Nickelback und auch mit Billy Talent. Ihre erste eigene Deutschlandtour im März 2016 war ebenfalls ein echter Erfolg. Kein Wunder, denn das aktuelle Album ist ein tolles Hardrock-Statement, auf dem sich der Sound der Vier hörbar weiterentwickelt hat.

Das neue Album von Monster Truck gibt’s bei Amazon:
Audio-CD „Sittin‘ Heavy oder MP3-Download „Sittin‘ Heavy“

Monster Truck "Imperator" Tour 2017

So., 26.03.2017 = Köln (Luxor)
Mi., 29.03.2017 = Ludwigsburg (Rockfabrik)
Sa., 01.04.2017 = Berlin (Columbia Theater)
So., 02.04.2017 = Hamburg (Uebel & Gefährlich)
Mo., 03.04.2017 = München (Theaterfabrik)

Alle Tickets für Monster Truck bekommt ihr hier: Eventim

Weitere Informationen unter: ilovemonstertruck.com
oder auf FacebookTwitter und Instagram