Metallica Tour 2018: 6 Deutschlandkonzerte ab Februar


Metallica Tour 2018 / Metallica Live 2018 / Metallica Worldwired Tour 2018 /
(Bild: Veranstalter)

Im Rahmen ihrer „Worldwired-Tour“ haben Metallica im September 2017 bereits zwei ausverkaufte Konzerte in der Lanxess Arena in Köln gespielt. Ab Februar geht es weiter mit sechs Deutschlandterminen in Mannheim, Hamburg, Stuttgart, München und Leipzig. Als Support werden die norwegischen Black‘n’Roller Kvelertak mit dabei sein.

Das aktuelle Album, „Hardwired… To Self-Destruct“, das Ende 2016 auf Metallicas eigenem Label erschienen ist und weltweit auf Anhieb die Nr. 1 der Charts erstürmte, verkaufte allein in der 1. Woche mehr als 800.000 Einheiten. James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett und Robert Trujillo haben damit wieder einmal unter Beweis gestellt, dass sie die Spitze der Metal-Dynastie ganz klar anführen.

Das aktuelle Metallica-Album gibt es z. B. bei Amazon:
Audio-CD „Hardwired… To Self-Destruct“, Vinyl-LP „Hardwired… To Self-Destruct“
und MP3-Download „Hardwired… To Self-Destruct“

Metallica Tour 2018

Support: Kvelertak

16.02.2018 = Mannheim, SAP Arena
29.03.2018 = Hamburg, Barclaycard Arena
07.04.2018 = Stuttgart, Schleyerhalle
09.04.2018 = Stuttgart, Schleyerhalle
26.04.2018 = München, Olympiahalle
30.04.2018 = Leipzig, Leipzig Arena

Mehr Informationen unter: metallica.com
oder auf Facebook, Twitter und Instagram