Jahresanfang 2018: a-ha auf MTV Unplugged Tour


a-ha MTV Unplugged Tour 2018 / a-ha MTV Unplugged 2018
(Bild: Veranstalter / Just Loomis / Universal Music)

Das Jahr 2017 hielt für Fans der legendären norwegischen Popband a-ha ein echtes Highlight bereit, denn auf der der malerischen Insel Giske vor der Küste Norwegens präsentierte sich das Trio mit einem vollkommen neuen Sound. Im Rahmen der bekannten Konzertreihe „MTV Unplugged“, gab die Band (mit Gästen) zwei exklusive Akustik-Konzerte, die vor einem kleinen Publikum in Ton und Bild aufgezeichnet wurden. Eine Premiere, denn a-ha spielten zum ersten Mal vollkommen akustisch.

Die Setlist bestand aus einer sorgfältig zusammengestellten Auswahl bekannter Hits ebenso wie selten live gespielten Tracks und wartete sogar zwei brandneuen Songs. Gemeinsam mit a-ha standen Gäste wie Alison Moyet (Yazoo), Ian McCulloch (Echo & The Bunnymen), Lissie und Ingrid Håvik, Leadsängerin der beliebten norwegischen Indie-Band Highasakite, auf der Bühne.

Im Januar und Februar des neuen Jahres, findet die a-ha MTV Unplugged Tour 2018 mit insgesamt acht Akustikkonzerten in Deutschland statt. Fans der norwegischen Musiklegenden werden zum ersten Mal die Songs, mit denen a-ha Weltgeschichte geschrieben haben, auf eine ganz neue Weise kennen lernen.

a-ha MTV Unplugged Tour 2018

Di., 23.01.2018 = Stuttgart (Schleyerhalle)
Mi., 24.01.2018 = Frankfurt (Festhalle)
Fr., 26.01.2018 = Hannover (TUI Arena)
Sa., 27.01.2018 = Leipzig (Arena)
Mo., 29.01.2018 = Berlin (Mercedes-Benz Arena)
Di., 30.01.2018 = Hamburg (Barclaycard Arena)
Sa., 03.02.2018 = München (Olympiahalle)
Di., 06.02.2018 = Köln (Lanxess Arena)

a-ha-Tickets gibt es hier: Eventim

Weitere Informationen unter: a-ha.com
oder auf FacebookTwitter und Instagram

Das aktuelle a-ha MTV Unplugged-Album gibt es z. B. bei Amazon:
Audio-CD „MTV Unplugged – Summer Solstice“Vinyl-LP „MTV Unplugged – Summer Solstice“ oder MP3-Download „MTV Unplugged – Summer Solstice“

a-ha MTV Unplugged Tour 2018 / a-ha MTV Unplugged 2018Über MTV Unplugged:
Auf die erste Konzertausstrahlung der bahnbrechenden „MTV Unplugged “-Reihe im Jahr 1989 folgten historische Auftritte von Legenden wie Nirvana, Eric Clapton, Jay-Z, Udo Lindenberg, The Cure, Bob Dylan, Max Herre und zuletzt Marius Müller-Westernhagen und Andreas Gabalier. Für a-ha, die ihren Durchbruch mit dem internationalen Chartbreaker „Take On Me“ (mitsamt Kult-Video) schafften, schließt sich durch den MTV Unplugged-Gig gewissermaßen der Kreis – und ihren Fans bietet das Konzert Gelegenheit, das Material der Band auf ganz neue Weise zu erleben.