Fury in the Slaughterhouse zum 30. Geburtstag auf Tour 2017


Fury in the Slaughterhouse Tour 2017
(Bild: Veranstalter)

Es war die Konzert-Überraschung im Jahr 2016: Acht Jahre nach der offiziellen Trennung bestätigt die Hannoveraner Band anlässlich ihres 30. Geburtstages drei Konzerte in der TUI Arena in Hannover für März 2017. Ein Geschenk, auf das die Fans nur gewartet haben. Binnen kürzester Zeit waren alle Termine ausverkauft. Über 35.000 Fans folgten der Einladung und sorgten nicht nur für die ausverkauften Abende, sondern auch für ganz viel Gänsehaut. 30 Songs spielten die Vollblutmusiker – für jedes Fury-Jahr einen. Hits wie „Won’t forget these days“ oder „Time to wonder“ wurden dabei durch die Publikumschöre zu ganz besonderen Highlights. Neben den alten Klassikern überzeugte das Sextett auch mit vier neuen Songs wie zum Beispiel ihrer aktuellen Single „Dance On The Frontline“.

Ab Mai startet dann die große Sommer-Open-Air-Tour durch ganz Deutschland. Viele Termine sind bereits ausverkauft. An insgesamt 15 Terminen entladen Fury In The Slaughterhouse ihre Energie auf der Bühne und nehmen das Publikum mit auf ihre eigene Rock’n’Roll-Reise durch drei Jahrzehnte Bandgeschichte.

„Diese drei Konzerte waren einfach unfassbar. Die Atmosphäre, die Stimmung, die Begeisterung, die uns an den drei Abenden entgegen kam, waren einmalig. Besser hätte der Auftakt für unser Jubiläums-Jahr nicht laufen können. Die Resonanz war unglaublich überwältigend und hat uns motiviert noch über die drei Konzerte in Hannover hinaus zu denken. Heraus gekommen ist eine kleine, feine Sommer-Open-Air-Tour“, so Sänger Kai Wingenfelder.

Fury in the Slaughterhouse – Tour 2017

Mi., 14.06.2017 = Zeltfestival Rhein-Neckar (Maimarktgelände)
Fr.,  16.06.2017 = Trier (Porta-Negra-Platz)
Sa.,  08.07.2017 = Erfurt (Zitadelle)
Fr., 14.07.2017 = Hamburg (Stadtpark Freilichtbühne)
Sa., 15.07.2017 = Hamburg (Stadtpark Freilichtbühne)
Fr., 21.07.2017 = Halle/Westfalen (Gerry-Weber-Stadion)
Sa., 22.07.2017 = Mönchengladbach (Sparkassen Park)
So., 20.08.2017 = Ulm (Klosterhof Wiblingen)
Sa., 26.08.2017 = Osterholz-Scharmbeck (Freigelände Stadthalle)
Fr., 01.09.2017 = Dortmund (Westfalenpark)
Sa., 16.09.2017 = Hameln (Weserbergland-Stadion)

Tickets für Fury in the Slaughterhouse gibt es hier: Eventim

Mehr Informationen unter: www.fury.de oder auf Facebook