Das erwartet dich beim Wacken Open Air 2018


Wacken Open Air 2018 Wacken 2018
(Bild: stagr / Mark Carstens)

Das Wacken Open Air 2018 gilt als feste Metal-Institution und das bereits seit 29 Jahren! Das beliebte Open Air der harten Töne findet am ersten Augustwochenende vom 2. bis 4.8.2018 wie immer im beschaulichen Dörfchen Wacken in Schleswig-Holstein statt, unter dem Motto „Louder Than Hell“. Musikgrößen wie Motörhead, Ozzy Osbourne, Rammstein und Iron Maiden standen in den vielen Jahren bereits auf den Bühnen des größten Heavy Metal-Festivals der Welt. Drei Tagen im Jahr wird Wacken das zu Hause von 85.000 Metalheads aus allen Länder der Welt.Beim Wacken 2018 wird wie jedes Jahr direkt am eigenen Auto gecampt, praktischer geht es nicht. Und für alle, die einfach nicht genug Live-Musik auf die Ohren kriegen können: Ab Mittwoch, den 01. August 2018 gibt es bereits die Wacken 2018 Warm-Up-Party.

Als Headliner Bands für das Wacken Open Air 2018 Line-Up sind bereits Judas Priest, Nightwish, In Flames,Sepultura, Ghost und Helloween bestätigt. Darüber hinaus gehen bei Wacken 2018 noch weitere Top-Acts an den Start, darunter Amorphis, Arch Enemy, Bannkreis, Belphegor, Madball, Deserted Fear, Dirkschneider, Doro, Epica, Firewind, In Extremo, Knorkator, Nightwish, Gojira, Running Wild, Gojira, Wintersun, Oomph!, Mr. Big und noch viele mehr (über 150 Bands!).

Wacken Open Air 2018

Wann:  2. – 4. August 2018 · Wo: Wacken

Line-Up: 2Cellos, Adlers Appetite, Alfahanne, Alestorm, Alien Weaponry, Amaranthe, Amorphis, Arch Enemy, Arkona, Attic, Backyard Babies, Bannkreis, Behemoth, Belphegor, Betontod, Blessed Hellride, Bloodsucking Zombies from Outer Space, Black Inhale, Blues Pills, Bömbers, Bonfire, Cannibal Corpse, Children Of Bodom, Chuan-Tzu, Clawfinger, Clowns, Converge, D’Artagnan, Dalriada, Der Wahnsinn, Deserted Fear, Destruction, Dezperadoz, Die Apokalyptischen Reiter, Dirkschneider, Dirt-A-Gogo, Diablo BLVD, Dokken, Die Happy, Dimmu Borgir, Dokken, Dool, Doro, Dust Bolt, Dying Fetus, Erik Cohen, Eskimo Callboy, Ensiferum, Enslaved, Epica, Evil Invaders, Exit Eden, Firewind, Fischer-Z, Fish, Fro-Tee Slips, Feuerschwanz, Gaahl’s Wyrd, Ganaim, Gojira, Gruesome, Hatebreed, Hatesquad, Helloween – Pumpkins United, Heidevolk, Heilung, Herrschaft, In Extremo, Ignis Fatuu, Ingrimm, John Diva and the Rockets of Love, Judas Priest, Kellermensch, Knorkator, Korpiklaani, Leaves‘ Eyes, Lee Aaron, Long Distance Calling, Madball, Manilla Road, Mantar, Manntra, Metusa, Monstagon, Mr. Big, Nazareth, Night Demon, Nightwish, Nocturnal Rites, Ondt Blod, Onkel Tom, Oomph!, Otto & Die Friesenjungs, Pampatut Pikes Edge, Plainride, Red Hot Chilli Pipers, Riot V, Rogers, Running Wild, Sarke, Schandmaul, Sepultura, Skindred, Skiltron, Skyline, Soen, Solstarfir, Sons of Apollo, Spoil Engine, Steel Panther, Stiff Little Fingers, The Bloodstrings, The Charme The Fury, The Fright, Toxic Holocaust, Traitor, Trollfest, Unzucht, Vallenfyre, Vince Neil, Visions Of Atlantis, W.A.R., Walking Dead on Broadway, Watain, Wintersun, Wirtz, Zeal & Ador

Download deiner Wacken 2018 Running Order

Wacken 2018 Tickets: leider ausverkauft

Mehr Informationen unter: www.wacken.com
oder auf FacebookTwitter und Instagram