Nachberichte

Zebrahead

Zebrahead: Fünf US-Punkrocker zu Gast in Berlin

Berlin. Seit sich die Punkrock-Band Zebrahead aus La Habra / USA 1996 zusammengetan hat, haben sie bereits ganze 15 Platten veröffentlicht. Ihr Album-Debüt erschien 1998 mit „Yellow“, allerdings erst das dritte Studioalbum „Playmate Of The Year“ (2000) sollte für sie der Durchbruch sein. Zebrahead tourten mehrere Jahre mit Bands wie Green Day, The Offspring und den Beastie Boys durch Europa und Japan. Sie gehören

Weiterlesen
Heino Schwarz Blüht der Enzian-Tour 2015

Von stilbrechenden Sakkos und Nieten – Heino im Capitol Hannover

Am 22. Oktober gastierte Heino im Capitol Hannover. Der Musiker mit der charakteristischen Bariton-Stimme polarisiert die Nation wie kaum ein anderer Künstler. Des einen Freud, des anderen Leid. In der, für diese Veranstaltung teils mit Barhockern und Stehtischen bestuhlten Location am Schwarzen Bären, tummeln sich an diesem Donnerstag weit über 700 treue Heinofans. Damit entsteht

Weiterlesen
Oomph! XXV-Tour Berlin Kesselhaus

Bei Oomph! bebten die Grundmauern der Berliner Kulturbrauerei

Drei Braunschweiger gründen im Jahr 1989 eine Band. Zu dieser Zeit sind die Musikstile Industrial und EBM schwer angesagt. Dero (Gesang), Flux (Gitarre, Sampling) und Crap (Gitarre, Keyboard) lassen diese Stile gekonnt mit einem Hauch Metal und Rock verschmelzen. In den vergangenen 25 Jahren haben sich „Oomph!“ im Bereich der Rock- und Gothik-Szene einen festen Platz erspielt. Auf Deutschlands

Weiterlesen
Sophie Hunger Mannheim 2015

Sophie Hunger verzaubert Mannheim

Mannheim, Alte Feuerwache. Die Schweizer Singer-Songwriterin Sophie Hunger verzaubert in der intimen Atmosphäre der Mannheimer Feuerwache ihr Publikum. Gebannt beobachtet das Publikum die kanadische Vorband Mark Berube – das mit Cello und Klavier besetzte Duo schafft Klangteppiche, die das Publikum vom ersten Moment an völlig still und aufmerksam werden lassen. Die aus Montréal stammende Band

Weiterlesen
Rise Against Swiss Life Hall Hannover 2015

Rise Against, Refused und Great Collapse heizen Hannover ein

Hannover. Am vergangenem Sonntag zündeten Rise Against in der ausverkauften SwissLife Hall Hannover ein Punk-Rock-Feuerwerk der Superlative. Als Support – wenn man das in dieser Größenordnung überhaupt so nennen darf – eröffneten Great Collapse und Refused den Abend vor 5.000 feierwütigen Fans. Während sich die Temperaturen um die Nullgrad-Grenze bewegten und der Herbst in seiner ganzen

Weiterlesen
Take That 2015 – Velodrom Berlin

Take That verzaubern Berlin mit einer glitzernder Show

Berlin,Velodrom. Vor 25 Jahren löste Europas erfolgreichste Boygroup Take That einen neuen Hype aus. Die fünf schnuckeligen Briten glänzten mit selbstgeschriebenen Hits, unzähligen Chart-Erfolgen und aufwändigen Live-Shows. Sie wurden damit Wegbereiter für viele spätere Boygroups wie die Backstreet Boys oder NSYNC und prägten mit ihrer Popmusik mindestens eine ganze weibliche Generation. Die Mitglieder Gary Barlow, Mark

Weiterlesen
Millencolin Kulturzentrum Faust 2015

Millencolin nach vier langen Jahren zurück in Hannover

Hannover. Nachdem das Kulturzentrum Faust bereits Wochen zuvor den Ausverkauf der Millencolin Show verkündete, standen auch am vergangenen Freitag dutzende kartenlose Fans vor dem Kulturzentrum und suchten verzweifelt ein Ticket für die Show. Gegen 21 Uhr wurde vielen von ihnen klar, dass es wohl keine Möglichkeit mehr gibt, dem Konzert der schwedischen Punkband beizuwohnen. Die,

Weiterlesen
Apocalyptica Capitol Hannover 2015

Apocalyptica feat. Franky Perez im Capitol Hannover

Viele Bands covern bekanntlich Metal-Songs. Aber eine Interpretation auf dem Violoncello war 1993 noch völlig unbekannt, als sich damals die vier Finnen Eicca Toppinen, Paavo Lötjönen, Max Lilja und Antero Manninen zusammensetzen und die Band Apocalyptica gründen. Ihre Lieblingsband Metallica ist damals mit Hits wie „Nothing Else Matters“ oder „Enter Sandman“ großes Vorbild. In der Szene werden sie mit diesen Cover-Songs auf einen Schlag bekannt. Es folgen Coverversionen

Weiterlesen
Ton Steine Scherben Hannover 2015

Ton Steine Scherben in Hannover – Rio Reisers Erbe lebendiger als je zuvor

Hannover. Zu Zeiten, als der gesellschaftliche und politische Schmelztiegel Westberlins die Unangepassten, Kreativen, Träumer und Kunstschaffenden umschloss, die Bürger des Landes politisiert waren und die Enge im Zentrum des sozialistischen Bruderstaates ein Feuer des Aufbruchs, der Revolte und der Freiheit entfachte, prägten die Mitglieder von Ton Steine Scherben, wie keine andere Band die linke Szene.

Weiterlesen
1 22 23 24 25 26