Kontra K in Berlin: Tourabschluss mit Auszeichnung


Kontra K Tour 2018 / Kontra K Berlin / Kontra K Gute Nacht Tour / Kontra K live 2018 / Sold Out Award Berlin 2018
(Bild: stagr / Gina Wetzler)

Es sind frostige -3 Grad in der Hauptstadt, der eisige Wind peitscht nur so am Eingang der Berliner Max-Schmeling-Halle vorbei. Doch das hindert keinen der hartgesotten Fans, sich bereits mehrere Stunden vor Einlass anzustellen. Wer in die erste Reihe will, muss ganz besonders heute, viel dafür in Kauf nehmen. Eingepackt in Rettungsdecken und mit sportlichen, kurzen Joggingrunden versuchen sie sich warm zu halten. Aber ob das so richtig funktioniert? Wahrscheinlich eher weniger.

SOLD-OUT-AWARD

Zeitgleich zum langersehnten Einlass fand im Backstage-Bereich eine Award-Übergabe an Kontra K statt. Auf seiner „Gute Nacht Tour“ hatte Kontra K bisher stets volles Haus. Würzburg ausverkauft, Bielefeld ausverkauft, Heidelberg ausverkauft, Kiel ausverkauft, Magdeburg ausverkauft, Chemnitz ausverkauft und selbstverständlich schaffte es der charismatische Rapper auch in der Heimatstadt Berlin für eine ausverkaufte Halle zu sorgen. In Summe machte das 76.192 verkaufte Tickets und wird zurecht mit einem Sold-Out-Award geehrt, der von der Vertreterin der Max-Schmeling-Halle Frau Sybil Franke (Geschäftsführung) überreicht wird. Eine ganz besondere Ehre für den leidenschaftlichen Boxer. Im Anschluss daran werden auch noch einige goldene Platten überreicht, denn nicht nur das Album „Gute Nacht“ ist mit gold ausgezeichnet worden, auch an die Single „Soldaten 2.0“ ist gold gegangen. Wir sagen herzlichen Glückwunsch!

RICO

Parallel zur Übergabe im Backstage füllte sich allmählich die Halle. Ein beständiger Strom an Menschen bahnte sich den Weg in den Innenraum, der ziemlich schnell rappelvoll war. Bei einem Durchschnittsalter von etwa 14 – 25 Jahren des Publikums war sofort klar, wieso Kontra K bereits um 20:15 Uhr die Bühne betritt. Doch zu erst darf Rico Depeka der Meute einheizen. Gut gelaunt gibt Rico in seinem knapp 30-minütigen Set einige seiner Lieder zum besten. Selbstverständlich sind die vorderen Reihen schon hier absolut textsicher, alle wippen und nicken sich für den anstehenden Abend warm.

KONTRA K

Und dann ist es endlich so weit. Das Licht geht aus, der Vorhang auf der Bühne wird mit einem Spot beleuchtet, die Silhouette von Maximilian Diehn kommt zum Vorschein und im Publikum herrscht absoluter Ausnahmezustand. Das Gekreische der Frauen übertönt fast die Musik und die unendlich vielen Handykameras starren gespannt auf die Bühne bis der Vorhang endlich fällt. Energiegeladen, gut gelaunt und natürlich gutaussehend stürmt Kontra K in Berlin die Bühne und liefert eine unglaubliche Performance. Für die zahlreichen weiblichen Fans zieht Kontra K natürlich wieder blank und rappt sich oberkörperfrei durch sein Set. Konfetti, Taschenlampen-Konzert und ein Gastauftritt von RAF Camora bilden einen ganz schön fetten Tour-Abschluss. Um es in den Worten der Fans zusammen zu fassen: Das war Abriss pur!

Hier könnt ihr Kontra K nochmal nochmal auf der Bühne in Berlin sehen: