Deafheaven – was Routine anrichten kann


Deafheaven Bi Nuu Berlin 2017 / Deafheaven Tour 2017

Das wütende Monster aus San Francisco ist wieder zurück. Dieses Mal ist die Venue eine Nummer größer aber trotzdem fast ausverkauft. Das Bi Nuu ist eine alte U-Bahn Station, die zu einen Club umgebaut wurde und heute spielen Deafheaven.

Mit Ruhe und Gelassenheit bereiten sich die Jungs von Deafheaven auf der Bühne vor und plaudern vorab schon mit den Fans in den ersten Reihen. Die Miene wurde ausgetauscht, nun soll es finster weitergehen. Mit „Brought To The Water“ eröffnen Deafheaven ihre Setliste. Mit bösen Blicken und einem aufgedrehten Frontmann geht es steil in die Richtung der totalen Zerstörung. Die Handys sind auf Empfang, jetzt wird fleißig gefilmt und fotografiert. Ca. 30 Handyfotografen wurden heute Abend akkreditiert. Es wird geblitzt, was das Zeug hält. Die SD-Karten der Handybesucher glühen sogar während der kurzen Pausen zwischen den Songs, hier wird sich sogar die Zeit genommen, um die eine oder andere Makroaufnahmen auf die Karten zu speisen.