Reload Festival 2018

24. August 2018 - 25. August 2018
Mühlenkampsfeld, Sulingen - Deutschland

Reload Festival 2018 Headliner

Sepultura - Reload Festival 2018
Sick of it All - Reload Festival 2018
Papa Roach - Reload Festival 2018

Reload Festival 2018 Infos

Das Reload Festival 2018 zeichnet sich aus als Open-Air-Event mit Musikstilen aus Rock, Hardrock, Punk und Metal und findet am letzten Augustwochenende vom 24. bis 25.08. in Sulingen statt. Seit 2006 steigt die Sause jährlich, knapp 10.000 Fans der härten Gangart bekommen dabei 2 Tage lang voll auf die Zwölf und das auf einer Bühne – mit Camping direkt am eigenen Fahrzeug. Das Reload Festival 2018 lädt am Donnerstagabend vor dem Festivalstart am 23. August zur großen Reload Warm-Up-Party ein.

Als Top-Acts für das Reload Festival 2018 Line-Up sind bereits Papa Roach, In Flames, Sepultura, Eskimo Callboy und Sick of it All bestätigt. Darüber hinaus geht das Reload Festival 2018 mit Kreator, Dragonforce, Flogging Molly, Torfrock, Walking Dead On Broadway, Watch Out Stampede, Madball, Beartooth und natürlich noch mehr Bands an den Start. Damit ist das Line-Up für das Reload Festival 2018 noch komplett.

Reload Festival 2018 Tickets

Reload Festival 2018 Line up

A Traitor Like Judas Annisokay Beartooth Booze & Glory Counterparts Deez Nuts DevilDriver Dragonforce Eskimo Callboy Flogging Molly In Flames John Diva & The Rockets Of Love Kaiser Franz Josef Kreator Madball Mantar Mr. Hurley & Die Pulveraffen Papa Roach Powerslave Pro-Pain Prong Rykers Sepultura Sick of it All Streetdogs The Nighflight Orchestra Torfrock Walking Dead On Broadway Watch Out Stampede ZSK Ze Gran Zeft

Reload Festival 2018 Location

Bild Credits: Header: Veranstalter, Sick of it All: Veranstalter, Papa Roach: Veranstalter,
Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält stagr von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Unsere redaktionellen Inhalte werden jedoch weder von Anbietern, noch von Affiliate-Partnern beeinflusst.